Case Study „Revenue ist das A und O für den Turnaround!“ 2017-09-29T14:47:20+00:00

Project Description

Case Study „Revenue ist das A und O für den Turnaround“

Wie lassen sich Hotels mit Performance-Schwäche wieder auf Erfolgskurs bringen? Warum wirkt cloud-basierte Hotel-Management-Software als Treiber für Change-Prozesse? Welche internen Umstrukturierungen sind erforderlich für ein effizientes Revenue Management?

Am Beispiel der beiden Hotels carathotel München und hotelmüller München geht die Case Study „Revenue ist das A und O für den Turnaround“ diesen und anderen Fragen auf den Grund. Herausgegeben von hetras, einem Anbieter cloud-basierter Hotel-Management-Software, und von AHM Hotelmanagement, unserem Partnerunternehmen, zeigt die Fallstudie, mit welchen Maßnahmen sich ein Hotelbetrieb intern neu aufstellen lässt und wie ein entsprechendes Property-Management-System für Transparenz im Verkauf sorgt.

Von der Verbesserung der Conversion Rate bei den  OTAs über die Implementierung eines Channel Managers bis zur Einführung einer neuen Preisstruktur mit Best Available Rate (BAR) liefert die Fallstudie Einsichten darüber, wie sich Reichweite, Buchungsraten und Logiserlös pro verfügbarem Zimmer (RevPAR) innerhalb weniger Monate verbessern lassen.

„Meines Erachtens trifft die Ausgangslage auf 50 % aller Hotels zu – insbesondere auf kleinere Einzelhotels oder Gruppen“, so AHM Verwaltungsrat Michael Lobecke. „Insofern könnte der von uns eingeschlagene Lösungsweg exemplarisch für die gesamte Branche sein.“

Neben Michael Lobecke kommt in der Case Study auch hetras ehemaliger CEO Martin Reents mit seinen Erfahrungen und seinen Empfehlungen für einen Turnaround zu Wort.

Download Case Study

Projektdetails

Kategorien